Click here to translate this page. translate gadget at page bottom

 

 


Laryngitis (Kehlkopfentzündung)


Laryngitis
Home

 

 Mein Vater sagte immer, ich hätte früh sprechen gelernt und seitdem nie mehr den Mund gehalten. So ganz stimmt das nicht. Ich litt oft genug an einer Kehlkopfentzündung, um mich damit näher zu befassen und ein paar einfache und zuverlässige Hilfsmittel zu finden. Hier sind sie:

    1.  Fluten Sie ihren Körper mit Vitamin C (bis zur Durchfallgrenze) und die Entzündung ist binnen weniger Stunden vorbei. Wenn Sie so viel Vitamin C einnehmen, wie man nur aushalten kann und so oft sie können, kehrt ihre Stimme schnell zurück. Menschen, die Vitamin C in größeren Gramm-Mengen präventiv jeden Tag  einnehmen, werden ihre Stimme wahrscheinlich gar nicht erst verlieren. Wenn ich Wochenendseminare abhalte, spreche ich sechs Stunden am Stück zwei Tage hintereinander. Ich nehme stündlich etwa 3 g ein und habe keine Probleme mehr mit der Stimme.

    2.  Das homöopathische Heilmittel Ferrum phosphoricum D6 hilft bei Stimmverlust, egal ob durch Überlastung hervorgerufen oder durch Entzündung. Am besten hilft es, wenn man es sofort einnimmt, wenn man die geringste Rauheit in der Stimme bemerkt. Homöopathische Mittel nimmt man immer solange, bis man eine Besserung spürt. Dann übernimmt Mutter Natur und ihr Körper heilt sich selbst.

    3.  Ein oder zwei Esslöffel Apfelessig pur wirken Wunder bei einfachem Halsweh und bei Kehlkopfentzündung. Wenn ich das Mittel nehme, habe ich das Gefühl, der Essig wird von der Kehle vollständig aufgenommen und gelangt gar nicht erst in den Magen. Trinken Sie unmittelbar darauf (wirklich direkt danach!) eine Cola, dann schmecken Sie den Essig fast gar nicht. Hinterher unbedingt den Mund mit Wasser ausspülen, um die restliche Säure des Essigs und der Cola zu beseitigen. Wenn Sie einen schwachen Magen haben, nehmen Sie mit dem Essig eine Calciumtablette ein, die den Essig im Magen puffert. 

    4.  Meiden Sie Milchprodukte. Mein Vater sang gern in einem Barbershop-Ensemble. Der Chorleiter (einer meiner Lieblingsmusiklehrer in der Grundschule) sagte ihm vor vielen Jahren, er dürfe vor einem Chorkonzert keine Milch trinken und kein Eis essen. Versuchen Sie es selbst. Lassen Sie Milchprodukte weg, wenn Sie eine Rede halten oder etwas vorsingen wollen.
 

Copyright C 2004 and prior years Andrew W. Saul. 

Deutsch von Helmut Lasarcyk 2014

Andrew Saul ist der Verfasser der Bücher FIRE YOUR DOCTOR! How to be Independently Healthy (Rezensionen unter http://www.doctoryourself.com/review.html ) und DOCTOR YOURSELF: Natural Healing that Works. (Rezensionen unter http://www.doctoryourself.com/saulbooks.html )

Für Bestellinformationen hier klicken.

 
   


Andrew W. Saul

 


WICHTIGER HINWEIS: Diese Seite offeriert in keiner Weise eine Verschreibung, Diagnose oder Behandlung für irgendeine Krankheit oder Leiden, Gebrechen oder physischen Zustands. Jegliche Form der Selbstbehandlung oder von alternativen Gesundheitsprogrammen bedingt eine uneingeschränkte Zustimmung der einzelnen Person, Risiken einzugehen. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür. Personen, die medizinischer Versorgung bedürfen, sollten daher einen Arzt aufsuchen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Entscheidung bezüglich Ihrer Gesundheit treffen.

Weder der Autor noch der Webmaster hat die Nutzung ihrer Namen autorisiert oder die Nutzung jeglichen Materials, das mit dem Verkauf oder der Werbung für beliebige Produkte oder Gerätschaften in Verbindung steht. Einzelne Ausdrucke für den individuellen, nicht kommerziellen Gebrauch sind gestattet, sofern keine Veränderungen des Inhalts vorgenommen und Quellenhinweise angegeben werden.


AN IMPORTANT NOTE:  This page is not in any way offered as prescription, diagnosis nor treatment for any disease, illness, infirmity or physical condition.  Any form of self-treatment or alternative health program necessarily must involve an individual's acceptance of some risk, and no one should assume otherwise.  Persons needing medical care should obtain it from a physician.  Consult your doctor before making any health decision. 

Neither the author nor the webmaster has authorized the use of their names or the use of any material contained within in connection with the sale, promotion or advertising of any product or apparatus. Single-copy reproduction for individual, non-commercial use is permitted providing no alterations of content are made, and credit is given.


 

 

| Home | Order my Books | About the Author | Contact Us | Webmaster |